INDIVIDUELLE KUNSTWERKE

Yoni-Abguss

Die kreative Form sich mit seinen zartesten Seiten auseinander zu setzen.  Dieser Prozess ermöglicht dir eine neue, annehmende, liebende und vertiefte Beziehung zu deiner Yoni*.
* Yoni – Tantrische Benennung der Vulva

Kreativität

In einem spielerischen Setting erstellen wir zusammen einen 1:1 Abdruck deiner Yoni. In der Bearbeitung und Ausschmückung deiner Skulptur kannst du dich getalterisch ausdrücken.
Learn More

Hautnah

Jedes Fältchen wird abgeformt. So nah und so realistisch hast du deine eigene Yoni noch nie entdeckt. Eine wunderbare Entdeckungsreise zu deinem kostbaren, weiblichen Körperteil.
Learn More

Lebendigkeit

Ich erlebe es stets, wie dieser Prozess viel Freude und ein neues Verhältnis zu dieser, eher im Verborgenen liegenden, Schönheit bringt. So bist du – und das ist genau richtig.
Learn More

Vorgehen

Mit einem pflanzlichen Abformkautschuk (Alginat in Zahnarztqualität) wird ein Negativ abgeformt, das dann mit Gips zu einer weissen Skulptur ausgegossen wird, welche nachbearbeitet und verziert werden kann.
Learn More

Einzelsession oder Workshop

Es ist auch möglich den Workshop für Paare oder Gruppen abzuhalten. Das Gruppensetting unterstützt das Anerkennen der individuellen Schönheit durch die grosse Bandbreite der möglichen Formen.
Einzelsetting:
Vorgespräch und Einstieg. 
Abformung des Körperteils, Gussvorbereitung, Pause zum Anhärten des Gipses, Geburt der Skulptur und kreatives Gestalten.
Gesamthaft etwa 3 Stunden

Gruppensetting:
Für Frauengruppen oder gemischte Gruppen (z. Bsp. tantrische Regiogruppen, Peer-Groups bis 8 Personen) können bei mir ein Yoni-Lingam-Abguss-Seminar besuchen. Es ist auch möglich bei einer grösseren Gruppe mit vorhandenem Raum einen Workshop zu geben.
In der Regel braucht es mehrer Stunden sowie eine längere (Essens-)Pause, in der die Gipsformen anhärten.

Voraussetzung:
Entspanntheit mit Nacktheit
Freude am Entdecken
Hintergrund
Durch die Online-Medien und Pornografie entstand ein neuer Leistungsdruck oder ein Schönheitsideal, welches durch plastische Chirurgen ausgenützt wird. Diese vermitteln den Frauen, was die „richtige“ Form der Labien ist und verdienen sich eine goldene Nase dabei. Unnötige Operationen in diesem Bereich hinterlassen stets Narbengewebe und eine Abnahme der Empfindlichkeit. Narben sind weniger elastisch und können schmerzen.

Die Vielfalt aller Yoniformen ist immens und jede ist eine individuelle, natürliche Schönheit.

Durch die Auseinandersetzung und das Kennenlernen der eigenen Formen, kann eine vertieftere Verbundenheit und grössere Liebe zum eigenen Körper entstehen. Bewusstsein und Wahrnehmung helfen dir, dieses grosse Geschenk zu verinnerlichen.


Für weitere Infos melde dich!

Inspiriert von der Arbeit von Jamie McCartney

Ausschnitt aus "The Great Wall of Vagina" von Jamie McCartney 2012
Der Britische Künstler Jamie McCartney erschuf ein grosses Werk mit "The Great Wall of Vagina" , welches 400 verschiede Yoni-Abgüsse zeigt.

Created in 2012, the Great Wall of Vagina is intended to educate people about how completely normal it is for cho-chas to come in a wide variety of shapes and sizes, and celebrate the fabulousness of all types of foof, from the frilly to the asymmetric to the pierced.
DatenschutzrichtlinieImpressum

Praxis

Oberhusrain 48 
6010 Kriens 
Schweiz

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram